Smaltalk am Rande des täglichen Wahnsinns
 



Smaltalk am Rande des täglichen Wahnsinns
  Startseite
  Archiv
  Kontakt

Links
  mel's expierience
  fiftybadbrainfucks


http://myblog.de/the-beauty-and-the-beast

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
go

und los gehts, ich heise dich wilkommen oh du sch?ne*g*

du darfst das erste thema w?hlen.

auf gro?-kleinschreibung achten braucht hier kein mensch, also auch nicht TheBeast und/oder TheBeauty.

ich warte *klopfklopf* .....Thema!

hope das design gef?llt dir, ansonsten: ?ndere es selber! :P
__________________
aber erstmal will ich mich vorstellen
…..spielverderber mein name, moralprediger vom dienst ….und dies mit einer inbr?nstigen leidenschaft das es beinahe schon sadistische z?ge annimmt……phasenweise.

Es gibt da drau?en in der groooooo?en weiten welt auch genug menschen die diese seite an mir hervorkitzel, ja sie regelrecht provozieren. Es mit ihrem nichtvorhandenem feingef?hl in sachen zwischenmenschlichkeit darauf anlegen …..mich stinkig zu machen. Ihr Benimm an meinem ehrgef?hl als mensch sch?ttelt und r?ttelt das ich es mit manchesmal viel zu sehr zu herzen nehmen.

Dabei bin ich ansich ein umg?nglicher mensch ……wenn man sich zu benehmen wei?, aber was erz?hl ich da TheBeauty kennt mich ….und wei? wie ich so „ticke“ ……sie ist einer der wenigen menschen die mich in allen fassetten und so ziemlich in jeder lebenslage kennen gelernt hat.
Daher freut es mich auch mit ihr ....mit dir....diesen blog einzuleuten und gemeinschaftlich ?ber den wahsinn am rande des allt?glichen zu quatschen.



20.1.06 20:23


Jipiii

Ja wunderbar, das ging ja fix...

Das is ja echt total easy zu bedienen und wegen dem Design kann ich ja nochmal guggen.

Aber warum denn the beauty and the beast....?

Naja ok ich darf das erste Thema w?hlen, das freut mich total. Wie w?re es mit mhh Menshcen die einem den Alltag zur h?lle machen, oder warum man keine Beulen kriegt wenn man mit Watteb?uschen beworfen wird...oder Geheime Gef?gnisse der USA...Oh man ich kann mich kaum entscheiden..;-)

Ok dann stell ich mich mal vor:

Ich bin eigentlich ein recht fr?hlicher mensch, nur manchmal gibt es Dinge die muss ich einfach mal rauslassen, sonst platzte ich. Manchmal kann ich auch richtig ausflippen, aber im gro?en und ganzen hab ich mich unter kontrolle.

Da ich thebeast (mag ich garnich schreiben aber ok) jetzt schon ziemlich lange kenne und liebe, freue ich mich riesig, diesen blog mitzumachen. Das wird ein Spass.

Ok 1. Thema Ich steig mal ganz langsam ein. Der Geburtstag meiner Schwester:

Also meine Schwester ist heute 25 geworden. Wir haben aber gestern schon reingefeiert, war echt nett. Sie hat ne schicke digicam bekommen, sieht echt super aus das teil. Sie hat sich auch sehr gefreut, die kleine ?hhh gro?e. Nee f?r mich is sie die kleine ;-). Das wird sich warscheinlich auch nich ?ndern.

Auch mein bruder ist schon gro? geworden, der ist jetzt 12 jahre alt. Jetzt, seitdem ich ihn nicht mehr so h?ufig sehe, kommt er mir echt immer riesig vor. Dabei war er mal so klein und s??. ;-)

21.1.06 22:21


uii schon so alt?

....wenn ich das so lese, komsch mir pl?tzlich a bisis alt vor.
der kleene, hab ich ihn nicht erst gestern mit dem nutallabrot und schokimund vor der glotze sitzen sehen...zeichentrickfilme ala walt disney kuken? was vergeht die zeit. ich errinnere mich auch noch zu gut daran das der tigger von ih einverleibt wurde als du den zum geburtstag von mir bekamst.
gr??e deine kleine sister von mir ganz lieb, das alte m?dchen *g* ....hope ihr habt sch?n gefeiert.

....das alis theBeauty and theBeast hab ich eingetragen weil mir kein anderes zu zwei leuten eingefallen ist ....aber keine panik das biest in dem klassiker ist ja ansich auch ein ganz ganz lieber *g*
...und sind wir nicht alle ein bischen Beast dann und wann.

sp?ter mehr ....nun geht es zum brunchen *g*
---------------------

deine themenvorschl?ge gefallen mir, da f?llt mir promt zum theme geheimgef?ngnisse in den usa was ein
.....ansich leben wir ja selbt in einem ganz gro?e "geheimgef?ngniss" ...deutschland, mit gittern aus gesponnener b?roktatie ....sch?n in goldfolie ala demokratie eingeh?llt.
....ein gef?ngniss das man als solches nicht erkennt. doch ist es freiheit die wir hier ausleben d?rfen/k?nnen? .....der "gl??erne mensch" wird immer mehr realit?t (unser neuer pass macht mir koppschmerzen)

hier mal ein interessanter linkBig Brother Award

und ein kleiner textlicher auszug der soviel wahres beinhaltet das er mir g?nsehaut gemacht hat als ich ihn das erste mal las:

"Bei allem Verst?ndnis f?r besorgte Eltern um das Wohl ihres Kindes: Zur Erziehung geh?rt auch die Vorbereitung auf ein selbst bestimmtes Leben und die Vermittlung der Werte einer freiheitlichen Gesellschaft. Ob diese Gesellschaft noch in der Lage sein wird, pers?nliche Freiheitsrechte als wertvolles Gut zu begreifen und zu verteidigen, wenn ein Gro?teil ihrer Mitglieder von Kindesbeinen an eine st?ndige ?berwachung gew?hnt ist (die TAZ nennt das "?berwachungssozialisiert")? Wie soll ein derart gepr?gter Mensch ?berhaupt begreifen, dass soziales, menschliches und gesellschaftsvertr?gliches Verhalten in erster Linie auf eigener Einsicht basiert - und nicht auf der Angst vor Entdeckung m?glichen Fehlverhaltens durch st?ndige ?berwachung? Durch Angebote wie Track Your Kid lernen Menschen, die man auf diese Art entm?ndigt, Verantwortung dauerhaft abzugeben."

22.1.06 12:10


Nachdenklich

Ich frage mich sowieso, wo das alles noch hinf?hren soll??? Irgendwann ist es wie damals in DDR und irgendwer f?hrt buch wie oft man auf dem klo war oder wie oft der beischlaf vollzogen wurde (oder es wird einem gesagt wann und wie man das zu tun hat).

Erschreckend!

Oder Menschen werden so programmiert ?ber die Gentechnick, das sie feste zeiten f?r o.g. t?tigkeiten haben. Aber das w?rde ja dann ganzsch?nen stau auf den Klos geben.

Nein, spass beiseite: Sicherlich empfinde ich diese Form der Regierung schon lange nicht mehr als Demokratie.

Ich betrachte dieses ganze Gezerre eher als ein haufen Marionetten die von der Wirtschaft sich alles aufdiktieren lassen. Kaptilasismus pur. Leider m?ssen wir ja immer den Amis alles nachmachen....und deswegen wird auch alles noch schlimmer...

Seltsamerweise scheint aber die totale ?berwachung den meisten Leuten garnichts auszumachen, oder es interessiert sie nicht. Wenn ich mir Frankfurt Konsti anschaue-- ?berall Kameras. Und es geht weiter. Auch der neue Ausweiss---was kommt als n?chstes? Wenn du nen neuen Job anf?ngst, erstmal urin und blut abgeben...irgendwann kommt der dna-fingerabdruck, von dem dann eventuelle krankheiten oder schw?chen abgelesen werden?? Aaaargh.

Boah wenn ich mir das jetzt so durchlese krieg ich ja richtig negative laune. Ich bin daf?r wir kaufen uns mit 60 ne insel und machen dann ein Techno-Oma-und-Opa-Paradies auf...mit knackigen Pool Boys, Zivis, G?rtnern und h?ngematten. Das wird dann unser Geheimes Gef?gniss.

Ohje sorry ich hab heut nen kleinen knall...is wohl auch kein wunder nach 10 stunden stress-arbeit....
22.1.06 21:34


Realität

...tja schnecke so ist das nunmal, das wort "?berwachungssozialisiert" fand auch ich sehr treffend!

solange man sich selbst seine eigenen freir?ume und freiheiten einr?umt und ausbaut geht es doch noch. Auch icht hatte fr?her so ziemliche probleme mich mit dem "system" anzufreunden oder damit klarzukommen, bis ich endeckt habe das man auf der einen seite mitspielen und sich anpassen MUSS, es aber auf der anderen seite gen?gend orte und pl?tze gibt wo einem keiner irgendwelche vorschriften machen kann.

"die gedanken sind frei ......niemand kann sie erraten ....." *singering*

was glaubst du wie froh ich dar?ber bin es geschnakkelt zu haben, das egal was die gesellschaft f?r die norm oder f?r gut h?lt, mir kein mensch in solche sachen und angelegenheiten reinzureden oder was vorzudiktieren hat wie bsp. in meiner beziehung? ......es hat zwar ein weilchen gedauert bis ich das getsch?kt hatte, was mir auch ziemlichen schmerz zubereitet hatte ....betonung liegt auf hatte. (kanntest ja meine bisherigen ex) ...man wollte ja der "norm" entsprechen. h?bsche frau braucht sch?nen mann *lach* (und den schei? glauben und folgen weiterhin millionen frauen, andersum m?nner genauso)

seit dem ich dahingehend wirklich nur noch mein ding durchziehe und darauf schei?e was andere davon halten, geht es mir um einiges besser, befreiter und gel?ster. Es ist mein leben, meine entscheidungen und auch meine sache die konsequenzen welche sich daraus ziehen zu tragen.

ich erinnere mich auch noch an die "beste freundin" die, kaum waren wir zusammen zu ihm meinte "nee du ich finde ihr passt nicht zusammen" ......tolle freundin hab ich mir damals gedacht. warum k?nnen solche leute nicht einfach das maul halten? warum m?ssen gerade leute die es selber nicht gebacken bekommen st?ndig rumst?nkern? ....und dann vorneherum einen auf freund machen?

wie war das bei uns? ich konnte ja den ber?hmt ber?chtigten Mr.P auch nicht ausstehen ....ums verrecken nicht. lag ich dir da st?ndig in den Ohren? hab ich dir als einen erz?hlt was f?r ein penner das doch ist? ....oder habe ich dich tun lassen?

oder andersrum? wie war es mit meinem mr. j? du hast mich meine eigenen erfahrungen sammeln lassen, auch wenn ich mich hinterher einmal bei dir beschwert hatte "warum haste das nicht eher gesagt" ........ganz einfach ...ich h?tte damals nicht geh?rt

w?nsch dir ne sch?ne -stressfreie- woche
23.1.06 10:40


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung